Die Suche ergab 279 Treffer

von Tudor the Traveller
01. August 2017, 20:29
Forum: Out of Character
Thema: Wissenschaft, die Wissen schafft
Antworten: 31
Zugriffe: 20370

Re: Wissenschaft, die Wissen schafft

Mag zur Zeit eher ein politisches Thema sein, aber dieser unreflektierte Umgang bezüglich Toxinen regt mich zunehmend auf. Da werden wissenschaftlich erbrachte Ergebnisse so lange verdreht, bis es der Politik passt. Hier mal ein Link bezüglich NOx, der einfach nur zum Nachdenken anregen soll. https:...
von Tudor the Traveller
27. Mai 2017, 16:33
Forum: Fantasy
Thema: Stadtgenerator
Antworten: 4
Zugriffe: 7027

Re: Stadtgenerator

Achtung: Meckern auf hohem Niveau: Was mich an den Karten stört, und das trifft auch auf viele andere zu, die ich bislang gefunden habe, ist die fehlende "Historie" im Stadtbild. Eine Stadt macht ja eine Entwicklung durch, die sich in ihrer Struktur zeigen sollte. Beispiel oben: die Straßen werden v...
von Tudor the Traveller
12. März 2017, 22:46
Forum: Out of Character
Thema: O.o.C.-Thread 2014-2020
Antworten: 1553
Zugriffe: 423063

Re: O.o.C.-Thread 2014-2017

Ich partizipiere in letzter Zeit zu ~90% nur noch über Smartphone am Internet, und mir ist oft, wenn ich ein Thema / Posting schreiben könnte, das Eintippen damit zu doof... daher Beiträge nur noch, wenn es sein muss. Z.B. Terminplanung im Gruppenboard.
von Tudor the Traveller
20. Februar 2017, 11:34
Forum: Allgemeines
Thema: RPG - Laberthread - allgemein
Antworten: 293
Zugriffe: 124976

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Gut, mein Eindruck ist da ein anderer. Ich spiele mit potentiellem Nachwuchs und da ist Fantasy erstmal gleich Fantasy. Zur Illustration der Perspektive eines Einsteigers/Interessenten mag vielleicht dieses hier helfen: http://www.sat1.de/tv/die-harald-schmidt-show/video/heavy-metal-clip ;) Naja, d...
von Tudor the Traveller
19. Februar 2017, 18:17
Forum: Allgemeines
Thema: RPG - Laberthread - allgemein
Antworten: 293
Zugriffe: 124976

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Selbst wenn, wird das jeweilige Alleinstellungsmerkmal auch gegenüber Kunden deutlich? Wenn das für mich, als halbwegs in der RPG-Szene Bewanderten, in die selbe Nische gehört, wie dann erst bei Kunden mit weniger Überblick? Mein Eindruck ist, dass 90% der Kundschaft aus der RPG Community stammt un...
von Tudor the Traveller
16. Februar 2017, 21:01
Forum: Fantasy
Thema: [DnD5] Diskussion
Antworten: 71
Zugriffe: 34107

Re: [DnD5] Diskussion

Wenn man aber alles am Anfang bekommt und später (nach L6-7) kaum noch was kommt finde ich das auch doof. Ja, sag ich ja oben. Das ist etwas, was mir an 13th age wirklich gefällt. Eigentlich ist das DAS große Plus, was 13th age für mich interessant macht. Die Teilung der Fähigkeiten in drei Typen (...
von Tudor the Traveller
15. Februar 2017, 08:06
Forum: Fantasy
Thema: [DnD5] Diskussion
Antworten: 71
Zugriffe: 34107

Re: [DnD5] Diskussion

Ich denke du definierst anders was "wichtig" ist. Ich meine so Features wie Scry on Familiar, die Rogue Special Abilities oder Swift Tracking des Rangers. Klar, die sind nicht essenziel. Man kann schon sagen, der Familiar an sich für Wiz/Sorc + die Spells bzw Sneak Attack und Favored Enemy + Combat ...
von Tudor the Traveller
07. Februar 2017, 23:38
Forum: Fantasy
Thema: [DnD5] Diskussion
Antworten: 71
Zugriffe: 34107

Re: [DnD5] Diskussion

So und jetzt zur Charakterentwicklung: Ich finde es blöd, wenn Fähigkeiten, die die Klasse speziell machen, erst auf höheren Stufen kommen. Wie z.B. in der 3.x / PF Edition, wo man teilweise erst im High-Level-Bereich die coolen Features bekommt. Finde ich blöd, weil man diese Bereiche selten überha...
von Tudor the Traveller
07. Februar 2017, 23:33
Forum: Fantasy
Thema: [DnD5] Diskussion
Antworten: 71
Zugriffe: 34107

Re: [DnD5] Diskussion

Die frühere DR ist jetzt die Damage Resistance, die du ja oben zitiert hast. Das ist ein Opfer für die Vereinfachung: es gibt nur noch Resistance und Immunity. Entweder voller Schaden, halber Schaden oder gar kein Schaden, andere Varianten gibt es nicht. Ob jetzt ausformulierte Texte oder Codes wie ...
von Tudor the Traveller
07. Februar 2017, 20:02
Forum: Fantasy
Thema: [DnD5] Diskussion
Antworten: 71
Zugriffe: 34107

Re: [DnD5] Diskussion

1. Kämpfe sind stink langweilig, weil die Monster keine Überraschung bieten. DnD ist ein System in welchem man vor allem bei Kampf sich entfalten können sollte. Hier bricht das aber sher arg zusammen, da kaum eine dynamik vorhanden ist. Die Monster können in 90% der Fälle wirklich nur hauen und nix...
von Tudor the Traveller
16. Juli 2016, 23:04
Forum: Fantasy
Thema: Fantasy Flugabwehr
Antworten: 13
Zugriffe: 10557

Re: Fantasy Flugabwehr

Nach dieser Prämisse ...verstehe ich diese Kritik nicht Aber gut. Meine Ideen sind sicher eher vom Blockbusterkino inspiriert, als von technischer Plausibilität. Ähnlich wie das Vorhandensein von Engeln, Dämonen und Drachen. Wenn ich das recht verstehe, suchst Du nach einer nichtmagischen Verteidig...
von Tudor the Traveller
16. Juli 2016, 22:58
Forum: Fantasy
Thema: Fantasy Flugabwehr
Antworten: 13
Zugriffe: 10557

Re: Fantasy Flugabwehr

Was mir aber noch aufgefallen ist: Wenn Fliegerei wirklich zum Standardrepertoire gehört, wieso gibt es dann noch immobile, große, auf der Oberfläche befindliche Festungsanlagen? Das hat sich in der realen Welt ja schon mit dem Aufkommen von schwerer Artillerie erledigt, mit der Einführung der Mögl...
von Tudor the Traveller
12. Juli 2016, 23:23
Forum: Fantasy
Thema: Fantasy Flugabwehr
Antworten: 13
Zugriffe: 10557

Re: Fantasy Flugabwehr

Ok, also mit Magie kann man sich sehr viel ausdenken. Wobei die meisten Vorschläge ja doch erstmal nur eine Blackbox liefern. Ist halt Magie... Würde die Flak nicht als Beispiel nehmen, denn Flugzeuge sind schneller und fliegen höher als natürliche Flieger. Würde mich da wohl eher am Tontaubenschieß...
von Tudor the Traveller
09. Juli 2016, 20:05
Forum: Fantasy
Thema: Fantasy Flugabwehr
Antworten: 13
Zugriffe: 10557

Fantasy Flugabwehr

Ich versuche nochmal eine Diskussion hier... Ausgehend davon, dass der Luftraum bei (High) Fantasy ja durchaus genutzt werden kann, kommen in Schlachten sicherlich auch Flieger zum Einsatz. Von Luftschiffen über Drachenreiter bis hin zu Angreifer, die selbst fliegen (Drachen, Engel, Dämonen, Magier....
von Tudor the Traveller
29. April 2016, 11:42
Forum: Fantasy
Thema: [DnD 5E] Zendikar goes DnD
Antworten: 2
Zugriffe: 6060

Re: [DnD 5E] Zendikar goes DnD

Habe es gestern auch gesehen und finde es spannend. Ich habe mich mit Magic nie beschäftigt, wäre aber dankbar für ein neues Setting. Ich kann mit den FR nicht wirklich was anfangen. Außerdem gefällt mir bei Magic der Ansatz mit den Mana Farben. Als Setting Beschreibung gibt das PDF allerdings im ni...
von Tudor the Traveller
11. Februar 2016, 21:43
Forum: Allgemeines
Thema: Nicht-territoriales Staatswesen...?
Antworten: 12
Zugriffe: 5910

Re: Nicht-territoriales Staatswesen...?

Wo soll man da anfangen? Die gegenwärtig genutzte Definition von "Staat" beinhaltet die Kontrolle über ein Territorium. Vielleicht ist das schon deshalb der falsche Begriff. Bitte nicht an Begriffen aufhängen. Ich denke, es ist klar, was gemeint ist. (Außerdem ist laut Wikipedia der Begriff nicht e...
von Tudor the Traveller
11. Februar 2016, 00:06
Forum: Fantasy
Thema: [DnD5] Diskussion
Antworten: 71
Zugriffe: 34107

Re: [DnD5] Diskussion

Ich bin ja sehr skeptisch, vor allem was die Archetypen angeht. Das ist schon ein sehr zentrales Element des Systems. Und ein deutsches Regelwerk interessiert mich leider gar nicht mehr... Aber grundsätzlich finde ich 3rd Party Aktivitäten gut. Ich hoffe, die erreichen ein brauchbares Niveau.
von Tudor the Traveller
30. Januar 2016, 23:35
Forum: Fantasy
Thema: D&D X.x - was ist was und warum?
Antworten: 8
Zugriffe: 8575

Re: D&D X.x - was ist was und warum?

Reihe 3.0 > 3.5 > Pathfinder Die Edition 3.0 hat das D&D System gegenüber AD&D vollständig umgekrempelt. Die Design-Philosophie hatte den Kerngedanken, eine einheitliche Mechanik für alle Regelbereiche zu schaffen. Diese ist im Wesentlichen: "würfle 1W20, addiere alle relevanten Boni / Mali und ver...
von Tudor the Traveller
30. Januar 2016, 00:18
Forum: Allgemeines
Thema: Nicht-territoriales Staatswesen...?
Antworten: 12
Zugriffe: 5910

Re: Nicht-territoriales Staatswesen...?

Ok. Aber wie ich ja eingangs sagte, sind die Überlegungen im Zusammenhang mit Elfen entstanden. Wir sind ja im Rollenspiel und bei Fantasy oder SciFi können wir ja bestimmte menschliche Verhaltensweisen für die Spezies verändern. Daher möchte ich einfach mal versuchen, die notwendigen Rahmenbedingun...
von Tudor the Traveller
29. Januar 2016, 21:32
Forum: Allgemeines
Thema: Nicht-territoriales Staatswesen...?
Antworten: 12
Zugriffe: 5910

Re: Nicht-territoriales Staatswesen...?

Snook hat geschrieben:Aber das funktioniert doch kaum.
Genau das ist ja meine Frage. Konflikte um gemeinsam genutzte Ressourcen sind da in der Tat problematisch. Eventuell muss es doch übergeordnete Regeln geben. Wie bekommt man das hin, ohne dass man gleich eine Staatsebene über der Clanebene hat?