Seite 12 von 15

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 26. August 2018, 18:54
von morgenstern
Gambit hat geschrieben:
26. August 2018, 15:16
Auch eine super Möglichkeit ist der Rollenspiel Tag im Bonner Voyager der 2. mal im Monat statt findet :)
Stimmt, den vergesse/verpasse ich immer. Wobei die ja leider momentan auch nur D&D5 und Powergaming-Shadowrun 5 im Angebot haben.

@Tudor: Danke für den Hinweis, bin seit Ewigkeiten nicht mehr im Tanelorn gewesen.

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 30. August 2018, 13:14
von Sune
morgenstern hat geschrieben:
26. August 2018, 18:54
Gambit hat geschrieben:
26. August 2018, 15:16
Auch eine super Möglichkeit ist der Rollenspiel Tag im Bonner Voyager der 2. mal im Monat statt findet :)
Stimmt, den vergesse/verpasse ich immer. Wobei die ja leider momentan auch nur D&D5 und Powergaming-Shadowrun 5 im Angebot haben.
Einspruch! Ich biete für den 09.09. eine Runde Beyond the Wall an: https://rollenspiel-bonn.de/viewtopic.php?f=100&t=488

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 03. September 2018, 09:32
von morgenstern
Kennt jemand von euch "Alas Vegas"? Klingt spannend:
♣ ABOUT ALAS VEGAS ♥
Alas Vegas is a weird-horror RPG set in a nightmarish incarnation of a famous casino city. The player-characters begin the game by digging themselves out of a shallow grave in the desert, at midnight. They are naked, and they have no memory of who they are or how they got where they are. On the horizon is a scar of neon. There will be answers there. And trouble.

♦ FORMAT ♣
Alas Vegas is a 'blast'—longer than a one-shot game but not a standard open-ended RPG. It contains a set of rules and a single adventure that plays out over four sessions, for a group of 4-6 people. It's a neat format, and the rules and adventure complement each other perfectly to form a self-contained gaming unit unlike anything you've played before.

The other advantage of a blast game is that it gives the designer the space to tell a complete story with an actual ending. Most RPGs are like soap-operas: characters come and go but the story never really finishes. But Alas Vegas is modelled on a four-episode HBO mini-series, with cliffhangers, character arcs and a conclusion that ties up all the loose ends. And big guest-stars. The biggest. Hey, it's Vegas.
https://www.indiepressrevolution.com/xc ... s-PDF.html

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 03. September 2018, 10:28
von Gambit
Kannte ich noch nicht, klingt cool :)

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 03. September 2018, 10:47
von morgenstern
Würd ich auch mal gerne ausprobieren. Gespielt wird mit Tarot-Karten … 🤔

@sune: Ich glaub, das würd ich gerne mal ausprobieren, wenn die Runde Sonntag zustande kommen sollte. Hab es bisher irgendwie noch nie ins Voyager geschafft. ;)

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 04. September 2018, 17:00
von Sune
morgenstern hat geschrieben:
03. September 2018, 10:47
@sune: Ich glaub, das würd ich gerne mal ausprobieren, wenn die Runde Sonntag zustande kommen sollte. Hab es bisher irgendwie noch nie ins Voyager geschafft. ;)
Gerne, sieht momentan aber eher nicht danach aus, dass die Runde zustande kommt. Ich werde es aber wieder anbieten, da findet sich also vielleicht noch eine Gelegenheit :)

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 04. September 2018, 17:11
von morgenstern
Ok, alles klar. Kannst mich ja auf dem Laufenden halten.

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 05. September 2018, 18:58
von Wyndham
Sune hat geschrieben:
04. September 2018, 17:00
morgenstern hat geschrieben:
03. September 2018, 10:47
@sune: Ich glaub, das würd ich gerne mal ausprobieren, wenn die Runde Sonntag zustande kommen sollte. Hab es bisher irgendwie noch nie ins Voyager geschafft. ;)
Gerne, sieht momentan aber eher nicht danach aus, dass die Runde zustande kommt. Ich werde es aber wieder anbieten, da findet sich also vielleicht noch eine Gelegenheit :)

Hi. Falls die Runde zustande käme, hätte ich auch Interesse. LG

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 05. September 2018, 19:31
von Kalgani
Total offtopic, aber: sehr, sehr geiler Avatar Wyndham!

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 06. September 2018, 13:00
von Sune
Wyndham hat geschrieben:
05. September 2018, 18:58
Sune hat geschrieben:
04. September 2018, 17:00
morgenstern hat geschrieben:
03. September 2018, 10:47
@sune: Ich glaub, das würd ich gerne mal ausprobieren, wenn die Runde Sonntag zustande kommen sollte. Hab es bisher irgendwie noch nie ins Voyager geschafft. ;)
Gerne, sieht momentan aber eher nicht danach aus, dass die Runde zustande kommt. Ich werde es aber wieder anbieten, da findet sich also vielleicht noch eine Gelegenheit :)

Hi. Falls die Runde zustande käme, hätte ich auch Interesse. LG
Ach, sorry. Das habe ich jetzt zu spät gelesen und die Runde bereits abgesagt und das Wochenende anders verplant. Wisst ihr was? Ich werde Beyond the Wall einfach unabhängig vom Voyager anbieten und dann schauen wir mal nach einem Termin. EDIT: Siehe hier viewtopic.php?f=6&t=1845

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 06. Dezember 2018, 17:00
von Mic
Da es gerade Classic-Traveller kostenlos zum Download gibt:

Ich erinnere mich an meine erste Traveller-Runde, Mitte-bis-Ende der 80er Jahre. Endlich mal was anderes als die ewigen Dungeons, durch die wir uns Woche für Woche mit Schwert, Bogen und Magie prügelten.

Jeder durfte sich drei Charaktere bauen und dann einen aussuchen. Mein erster Versuch, ein Militär-Veteran starb im Einsatz seiner dritten Vier-Jahres-Tour. Der zweite wurde Scout und ich wollte partout als Ausmusterungsbonus ein Raumschiff haben, verpflichtete mich also für vier zusätzliche Jahre. Leider kam auch da der Exitus im Charakter-Generator. Dritter Charakter wurde bei Militär, noch bei den Scouts genommen, und die Verzweiflung im Leben nichts erreicht zu haben machte aus ihm einen jungen, alkoholabhängigen Kleinkriminellen. Leider ohne nennenswerte Talente, Fertigkeiten oder Besitztümer, aber immerhin am Leben!

Die anderen Charaktere waren ein steinreicher Ex-Commodore der Raumflotte und ein ehemaliger Scharfschütze und Survival-Experte eines hartgesottenen Söldnertrupps. Warum die sich mit meinem Charakter abgaben kann ich mir noch immer nicht erklären. Das erste Abenteuer führte uns auf einen abgelegten Planeten wo wir (Überraschung!) ein Dungeon vorfanden, durch den wir uns mit Machete, Revolver und Schrotflinte durchprügeln mussten. Laserpistole? Nö, sowas gibts nicht... Im Gegensatz zu D&D gab es dort aber weder Geld, noch magische Gegenstände, oder gar so etwas wie Stufenaufstieg.

yay, Weltraum...

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 06. Dezember 2018, 19:00
von morgenstern
Ich habs mal angeklickt, aber nicht, weil ich das System unbedingt spielen möchte (das eigene Grundbuch "Charts and Tables" hat mich schon vom Titel her abgeschreckt). Hatte gehofft, da vielleicht ein paar nette Story-Anregungen zu finden. Irgendwie scheint vieles außer Fantasy-RPG ein wenig aus der Mode gekommen zu sein (zumindest bei dem Versuch, eine Spielrunde zusammenzustellen).

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 06. Dezember 2018, 21:23
von Gambit
Versuchs mal mit dem interssanten Coriolis. Firefly meets Arabian Night. Ist gerade wohl auch in der deutschen Fassung ausgerollt, sollte den Interssentenkreis also noch erhöhen.

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 07. Dezember 2018, 05:42
von morgenstern
Ich hab mir die Quickstart-Rules sogar schon runtergeladen. "Starts without Numbers" liegt hier auch noch.
Es ist einfach zu viel Angebot. 😭 Und irgendwie müsste man ja auch wen zum Spielen finden.

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 03. Januar 2019, 14:20
von Santiago
Stars without Numbers würde mich auch mal interessieren, das klang spaßig

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 06. Januar 2019, 14:54
von morgenstern
Hat jemand zufällig mal Lasers and Feelings ausprobiert?

Ich überlege, das vielleicht mal auf einem der nächsten Rollenspiel-Stammtische anzutesten.
Da gibts auch jede Menge Fan-Variationen, für so ziemlich jedes Genre. ;)

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 06. Januar 2019, 23:37
von Mic
Klingt ziemlich genial für One-Shots! Count me in! :)

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 09. Januar 2019, 13:04
von Santiago
Hat schon mal jemand was genaueres zu dem RPG "Arakne - Chroniken der Helden" gelesen? Oder gar deren Schnellstarter daheim oder so?

Arakne - Chroniken der Helden

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 12. Januar 2019, 19:43
von morgenstern
Hat jemand von euch eigentlich schon mal "The One Ring" gespielt? Wie sind da so die Erfahrungen?

Habe mich bisher immer ein wenig davor gescheut, da ich bei Settings, die auf einem existierenden Franchise aufbauen immer ein wenig Bedenken habe, dass man (mindestens unbewusst) dazu tendiert, "by the book" zu spielen. Ginge mir etwa bei Game of Thrones ähnlich. Man ist halt zu sehr durch die Bücher bzw. Serie geprägt, um gänzlich losgelöst in der Welt spielen zu können.

Nachdem ich aber erst kürzlich noch mal die Hörspiele von "Der Hobbit" und "Herr der Ringe" gehört habe, bin ich doch wieder ein wenig neugierig geworden. Wie man auch selber zu den Büchern stehen mag, es ist ja schon eine interessante Welt mit viel viel an Hintergrundgeschichte. Wäre auf jeden Fall mal wieder interessiert an ein wenig Fantasy ohne Dungeon-Crawling.

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Verfasst: 11. Februar 2019, 12:46
von Santiago
Hat hier jemand Erfahrung mit dem alten Ghostbusters international Rollenspiel??