Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Alles, was viel Platz auf dem Tisch braucht - von Mensch ärgere Dich nicht über die Siedler von Catan bis hin zu Twilight Imperium.
Muckpug
Beiträge: 38
Registriert: 25. Oktober 2014, 18:39
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Savage Worlds, Earthdawn, D&D, diverse weitere
Wohnort: Muckheim, Bergisch Gladbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Muckpug » 23. August 2017, 12:57

Ich habe am Sonntag mein Paket ausgepackt und eine erste Runde Massive Darkness mit gesamt 3 Leuten gespielt.
Wir haben das Tutorial problemlos durchgespielt, kam man schnell rein. Die erste "echte" Quest dann im Storymodus angespielt und anfangs massive Probleme gehabt, dann aber auch erfolgreich. Die zweite Quest direkt im Anschluss, die ging dann wieder relativ einfach.
Das Spiel hat uns allen dreien Spass gemacht, die Minis sind toll, die Regeln wie erwähnt auch nicht allzu wild. Danach habe ich einiges in Foren gelesen, dass Leuten das Spiel zu einfach ist - diesen Punkt gucke ich mir nach den nächsten zwei Quests nochmal an, habe aber eine Idee wo das her kommt und auch schon sinnvolle Optionen dagegen gefunden. Vermutlich werden wir das dieses Jahr noch öfter spielen, ich empfehle es weiter.

Blood Rage haben wir zufällig am Montag im Kollegenkreis zu viert noch gespielt - und prompt hat ein absoluter Newbie gewonnen, und das nicht zu knapp. Für mich war das jetzt ungefähr die sechste, siebte Runde und es gefällt mir weiterhin sehr gut. Leider habe ich es noch nicht mit den Erweiterungen (Gods / Mystics) gespielt, das reizt mich noch... hoffentlich auch noch dieses Jahr. ;-)

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4269
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Gambit » 23. August 2017, 14:30

Mein Massive Darkness habe ich noch eingeschweißt für den Wiederverkauf bereits reserviert, mittlerweile habe ich mit Gloomhaven und Sword&Sorcery schon zu gute Konkurrenz als das ich das noch zocken werden, habe aber generell einen grossen Kahlschlag bei meinen Cmon Brettspielen gemacht. 7th Continent und Sword & Sorcery waren die beiden Neuzugänge bei mir, in der Warteschleife befinden sich jetzt nur noch Darkes Night 2ed und Deep Madness :)

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1117
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktuell lieber Brettspiele (wenn er überhaupt Zeit findet)
Wohnort: Eldritch Rome
Kontaktdaten:

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 23. August 2017, 14:45

Gestern zog übrigens noch ein Klassiker, der plötzlich wieder verfügbar war, ins Spieleregal ein: Der Untergang von Pompeji.

Allerdings in der englischen Ausgabe von Mayfair Games, da Amigo das Spiel anscheinend nicht mehr listet. Es ist erfreulich, dass es derzeit einige Verlage gibt, die Klassiker wieder auflegen (z.B. Colosseum, Amun Re, Ra, Euphrat & Tigris, Hannibal etc.). Meistens verbessert eine Neuauflage das Spielmaterial erheblich (Was bei Der Untergang von Pompeji ausnahmsweise leider nicht der Fall ist). Noch wichtiger ist aber, die Spiele erschwinglich zu halten. Jetzt kann man ...Pompeji immerhin wieder (eine Zeit lang) für gut 30€ bekommen und muss nicht irgendwelche horrenden dreistelligen Beträge dafür zahlen.
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
Batman
Beiträge: 968
Registriert: 26. September 2014, 00:29
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Als Spielleiter : Call of Cthulhu / Savage Worlds / Paranoia / ein paar 2nd Edition AD&D-Welten.
Wohnort: Deutz

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Batman » 21. Dezember 2017, 10:14

Spontankauf : Zombicide.

Sieht super aus, laut Padraig aus dem Hive soll es regeltechnisch leichter zugänglich sein, als Winter of the dead,
1h + Spielzeit klingt vernünftig. Ist auf jeden Fall ne schöne, fette Box :)
I wanna eat dirt, I'm gonna eat my own shirt - Angel City tonight! (Lemmy Kilmister)

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 2924
Registriert: 09. Oktober 2014, 23:18
Ist: Spieler/in

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Mic » 21. Dezember 2017, 10:20

Ich hab noch nie Zombiecide unter 3 Stunden gespielt... Macht aber durchaus Spaß! :)
If you can't blow their minds with your brilliance, baffle them with your bullsh*t!

Peyj
Beiträge: 499
Registriert: 10. Oktober 2014, 09:31

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Peyj » 21. Dezember 2017, 15:18

Batman hat geschrieben:
21. Dezember 2017, 10:14
Spontankauf : Zombicide.

Sieht super aus, laut Padraig aus dem Hive soll es regeltechnisch leichter zugänglich sein, als Winter of the dead,
1h + Spielzeit klingt vernünftig. Ist auf jeden Fall ne schöne, fette Box :)
Ist bisher immer ein Spaß gewesen (auch wenn ichs nur zweimal gespielt hab ;-)) Aber, wie Mic schon andeutete, bei 1h + ist das + schon deutlich größer als die 1h!
Winter of the dead
Meintest du "Dead of Winter" - also Winter der Toten? :P

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4269
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Gambit » 21. Dezember 2017, 16:02

Mit Dead of Winter hat Zombicide (bis auf das Zombie Thema) auch gar nichts gemeinsam. Es spielt sich auf jeden Fall sehr simpel und ist eher ein Bier&Bretzel Spiel für ne nette Runde zwischendurch. Hatten damit lustige Sitzungen, würde die Spiellänge aber auch eher mit 2-3 Stunden ansiedeln (egal was für obskure Zeiten bei den Missionen stehen^^), hängt aber ganz stark davon ab, wieviele Spieler es sind.

Benutzeravatar
Snook
Beiträge: 276
Registriert: 11. Oktober 2014, 22:22
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: DSA / Dark Heresy / Legend of the Five Rings / 7te See / Vampire die Maskerade / Degenesis
Möchte spielen: DSA / Legend of the Five Rings
Wohnort: Zollstock

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Snook » 20. August 2018, 12:07

Ich habe mir Hast du Worte gekauft. Die etwas coolere Version von Stadt/Land/Fluss. ;)

Wörter aufschreiben, gambeln wie viele Wörter du am Ende richtig hast und Punkte sammeln.
Nachdem ich dieses Almost Plaily gesehen hatte, habe ich es mir direkt gekauft. Ich habe sogar während des Anschauens mitgespielt ^^
„Remember, remember the Fifth of November
Gunpowder, treason and plot;
I know of no reason why gunpowder treason
Should ever be forgot.“

Benutzeravatar
Kalgani
Beiträge: 2469
Registriert: 10. Oktober 2014, 08:47
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktiv: Dnd 4E
Möchte spielen: 13th Age, Fantasy Age, Shadow of the Demon Lord, PF/DnD3E, PtbA
Wohnort: Köln-Westhoven

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Kalgani » 20. August 2018, 13:19

Auch einfach mal bestellt, könnte lustig mit den Kids werden^^
E-Mail nicht Email/eMail/email ...
Morgenstern: Stachelkugel ohne Kette direkt auf Schaft
Kriegsflegel: Stachelkugel an Kette an Schaft

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Santiago » 11. Dezember 2018, 18:22

In den letzten Wochen endlich eingetroffen und auch getestet:

- Nemesis: Alien meets Dungeon Crawler
- DarkSouls AddOns… lange Wartezeit, aber dennoch endlich eingetroffen
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4269
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Gambit » 11. Dezember 2018, 19:01

Dito zu Nemesis. Tolles Spiel, auch wenn von 4 Partien noch keine gewonnen wurde 😅 Dazu gab es dann noch die 3. Edition von Arkham Horror.

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Santiago » 11. Dezember 2018, 19:05

Hab bisher nur den Koop Modus und es insgesamt nur einmal ausprobiert. Denke ich hatte ziemliches Glück, alle 3 Charaktere konnten entkommen, nur der Mechaniker hatte sich beim Kampf gegen die Königin infiziert und den Rückflug nicht überlebt, kommt davon, wenn man mit Aliens boxt :mrgreen:
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4269
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Gambit » 13. Dezember 2018, 09:42

Krass, dann hattest du echt einen guten Lauf :) Hatten gestern noch ein Spiel zu 3., das 2. mal Semi Co-Op. Der Mechaniker hat grünes Licht gegeben das die Engines alle in Ordnung sind, ist kurz danach aber von der Königin gefressen worden. Soldat und Captain konnten beide Hauptziel erfüllen und in der letzt-möglichen Runde endlich in die Kälteschlafkammer. Wohlbehalten auf der Erde angekommen, nicht infiziert und Antrieb war wirklich in Ordnung. Maximals spannend bis zum Schluss und der erste Sieg (zumindest für mich und einen weiteren Mitspieler) :)

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Santiago » 13. Dezember 2018, 17:41

Klingt gut. Bei unserem Spiel wurde die Königin beschossen, mit Granaten beworfen, geboxt und anschließend in den Generatorraum eingesperrt, wo sie dem seit mehreren Runden lodernden Feuer erlag :twisted: Hatte fast schon etwas cineastisches.

Heute angekommen, nachdem ich hierzulande lange danach suchte und es glücklicherweise günstig bei Ebay fand: "A touch of evil" inkl. der Erweiterung "Something Wicked" :)

Man beachte das Artwork, welches mich anfangs einige Zeit vor dem Spiel zurückschrecken ließ :lol: :

Bild
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Batman
Beiträge: 968
Registriert: 26. September 2014, 00:29
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Als Spielleiter : Call of Cthulhu / Savage Worlds / Paranoia / ein paar 2nd Edition AD&D-Welten.
Wohnort: Deutz

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Batman » 13. Dezember 2018, 18:09

Touch of Evil ist super, nur die Bewegungsregeln sind ne Katastrophe ....
I wanna eat dirt, I'm gonna eat my own shirt - Angel City tonight! (Lemmy Kilmister)

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Santiago » 05. Januar 2019, 19:49

Erster Spielkauf des Jahres 2019: Comanauts!

Abenteuerspiel im Unterbewusstsein eines Wissenschaftlers. Von der Spielmechanik her ist es wie "Stuffed Fables ((Herr der Träume))", aber mit einem deutlich erwachsenerem Thema und Atmosphäre
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Santiago » 14. Februar 2019, 17:06

Die nächste Kickstarter Lieferung und das nächste Stück im DungeonCrawler Repertoire :mrgreen:

Escape from Dulce

Freu mich schon drauf Snippy von Bell, eine 2 köpfige Kuh mit einer Art Gatlinglaser auf dem Rücken, zu spielen :lol:

Bild
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Santiago » 04. April 2019, 16:47

Dank der "Spiel doch" fanden am vergangenen WE ein ziemlich günstige Ausgabe eines DSA Brettspiels, Villainous und Spirit Island den Weg in unsere Sammlung.... und ich hoffe doch, daß Hellboy endlich mal so langsam ausgeliefert wird :?
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: Euer aktueller Brettspiele Nachschub

Ungelesener Beitrag von Santiago » 11. April 2019, 15:59

Endlich angekommen ((und passend zum Kinostart)):

Hellboy - The Boardgame
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Antworten