Neuigkeiten

Ob nun play by email, über Software oder ein Online-Tool, so hat es hier ein zu Hause.
(Und die Grenze zu Videospielen ist schwer, richtig erkannt.)
Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2081
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 15. Mai 2020, 13:30

Kalgani hat geschrieben:
15. Mai 2020, 11:34
Ich kenne ehrlich gesagt kein Spiel mit 100GB, aber das ist nebensächlich.
Asassin's Creed: Odyssey ist etwa bei ~98 GB. Gut, sind auch riesige Landschaften mit hochauflösenden Texturen, etc.
Kalgani hat geschrieben:
15. Mai 2020, 11:34
Deutsche Provider und eine vernünftige Leitung bereitstellen?
Dir ist schon klar, dass es immer noch Standard ist Kupfer zu legen und Glasfaser bis zu 10x teurer ist?
NetCologne FTTB liegt hier seit 10 Jahren. Wurden eure Grundstücke nicht entsprechend erschlossen?
100 mbit für 30 €/Monat.
Suche Spielrunde(n): Tales from the Loop, Coriolis, alles "Powered by the Apocalypse", Blades in the Dark, Scum and Villainy, Hack the Planet, The Veil, etc.

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1195
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: SL: "Der Schatten des Dämonenfürsten" und anderen (cthuloiden) Horror; SC: derzeit leider nichts
Möchte spielen: SotDL
Wohnort: Rûl
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 15. Mai 2020, 13:30

Das aktuelle Final Fantasy VII Remake braucht bereits 100+ GB bei der Erstinstallation. ;)
Aber natürlich werden das nicht alle Spiele brauchen.
Zumal man dein Problem recht easy umgehen kann: Es ist ja zum Glück noch immer möglich Discs zu kaufen.
(Die Updates sind dann natürlich wieder ein "Problem". Aber mal ehrlich: Gerade an der Datenleitung würde ich beim Neubau definitiv nicht sparen. Dann kommt eher was anderes später dran.)
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2081
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 15. Mai 2020, 13:33

Dis Pater hat geschrieben:
15. Mai 2020, 13:30
Dann kommt eher was anderes später dran.
Dach z.B. Regnet ja die letzten Jahre eh kaum noch durch den Klimawandel … 🤔
Suche Spielrunde(n): Tales from the Loop, Coriolis, alles "Powered by the Apocalypse", Blades in the Dark, Scum and Villainy, Hack the Planet, The Veil, etc.

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1195
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: SL: "Der Schatten des Dämonenfürsten" und anderen (cthuloiden) Horror; SC: derzeit leider nichts
Möchte spielen: SotDL
Wohnort: Rûl
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 15. Mai 2020, 13:43

Ich dachte eher an den Terrassen-/Garagen-/Gartenausbau oder eventuell die Einbauküche - da könnte ich auch ne Weile mit einem Provisorium leben. Halt irgendwas, das man leicht und schnell upgraden kann, wenn man wieder Geld zur Verfügung hat. Aber ich würde mir bei einem Neubau echt keine jetzt schon komplett veralteten Anschluss mehr legen lassen, der auch nur sehr aufwendig zu aktualisieren ist. Wir haben ja schon mit Bauunternehmen gesprochen und selber mal geschaut. Es gibt viel anderes, wo man 5000 EUR einsparen und später einfacher nacharbeiten kann als nochmal die Straße / den Vorgarten aufbuddeln zu lassen.
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
Kalgani
Beiträge: 2395
Registriert: 10. Oktober 2014, 08:47
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Möchte spielen: 13th Age, Fantasy Age, Shadow of the Demon Lord, PtbA
Wohnort: Köln-Westhoven

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kalgani » 22. Mai 2020, 14:46

Terrasse und Garten waren 1 Jahr lang auch schon Provisorium.
Garage mit Eingang in die Küche kann man auch nicht verschieben...
Und mit 3 Kinder will man keine provisorische Küche!

Hab aber heute Post von der Telekom bekommen.
Konnte nun zumindest eine Leitung bestellen die 4 FullHD Streams (~25Mbit) und etwas Download noch verträgt.
Wenn die PS5 dann da ist sollte ich auch eine Leitung haben wo das nicht mehr wirklich nervt.

Ein bisschen merkeln hilft halt doch ab und an. ;)
E-Mail nicht Email/eMail/email ...
Morgenstern: Stachelkugel ohne Kette direkt auf Schaft
Kriegsflegel: Stachelkugel an Kette an Schaft

Antworten