Roll20

Ob nun play by email, über Software oder ein Online-Tool, so hat es hier ein zu Hause.
(Und die Grenze zu Videospielen ist schwer, richtig erkannt.)
Darano
Beiträge: 2
Registriert: 03. Juni 2019, 10:35
Ist: Spieler/in
Spielt: Das Schwarze Auge & Pathfinder
Wohnort: Köln

Roll20

Ungelesener Beitrag von Darano » 10. Juni 2019, 12:39

Hey,

Wie sind eure Erfahrungen mit Roll20?

Lohnt es sich? Wie ist die Atmosphäre?

Hat jemand Lust mal zu testen?

Liebe Grüße
Darano

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2256
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse, SR5
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Roll20

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 10. Juni 2019, 17:00

Hab es bisher nur einmal genutzt. Gespielt wurde bei uns primär über Discord und Roll20 wurde nur zum Teilen von Bildern/Karten verwendet. Hat dafür ganz gut funktioniert, zu den weiteren Möglichkeiten kann ich aber leider nichts sagen. Stimmung hängt halt (genau wie am Tisch) auch immer stark von den Leuten ab, mit denen man spielt. "Gesehen" haben wir uns in meiner Runde über Webcam in Discord.

Ich hab da zwar auch schon mal auf die angebotenen Runden geschielt, aber da es halt zum großen Teil doch eben Amerikaner sind, muss man halt schauen, ob so ne Zeitzone wie GMT-6 für einen passt. Grade wenn die Runden unter der Woche sind. :mrgreen: Wenn man da Mitspieler irgendwo in Europa für ein gemeinsames Setting findet, ist es sicherlich praktischer.
Suche Spielrunde(n): Tales from the Loop, Coriolis, "Powered by the Apocalypse", Dungeon World, The Veil, Interface Zero, Hollow Earth Expedition, etc.

Antworten