Neuigkeiten

Neues (und altes) von der rollenden Leinwand.
Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 2754
Registriert: 09. Oktober 2014, 23:18
Ist: Spieler/in

Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Mic » 11. November 2014, 09:32

Hayao Miyazaki hat einen Ehrenoscar gewonnen:

https://www.youtube.com/watch?v=9ZIG14mxB9w

Und hinterher in einem interessanten Interview gesagt er würde niemals aufhören Filme zu machen...

http://variety.com/2014/film/news/hayao ... 201347826/
If you can't blow their minds with your brilliance, baffle them with your bullsh*t!

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 1896
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: FATE, SR4, Dungeon World
Möchte spielen: The Sprawl/The Veil (PbtA), Mouse Guard (FATE), Hollow Earth Expedition (generell Pulp/Dieselpunk)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 11. Dezember 2014, 10:34

Oh, Jonathan Frakes ist im Gespräch für die Regie von Star Trek 3 (nachdem es Abrams und Orci nicht mehr machen wollen):
http://www.komonews.com/radio/home/feat ... 01871.html

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1029
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktuell lieber Brettspiele (wenn er überhaupt Zeit findet)
Wohnort: Eldritch Rome
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 11. Dezember 2014, 14:58

Ist "im Gespräch" nicht ein wenig übertrieben?
Er bettelt drum, es machen zu dürfen.
;)
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Eshmael
Beiträge: 479
Registriert: 12. Oktober 2014, 11:53

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Eshmael » 11. Dezember 2014, 15:06

Dis Pater hat geschrieben:Ist "im Gespräch" nicht ein wenig übertrieben?
Er bettelt drum, es machen zu dürfen.
;)
.. und hat dioe Unsterstützung von allen WAHREN Trekkies!

Nicht? :mrgreen:

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1029
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktuell lieber Brettspiele (wenn er überhaupt Zeit findet)
Wohnort: Eldritch Rome
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 11. Dezember 2014, 15:12

Eshmael hat geschrieben:.. und hat dioe Unsterstützung von allen WAHREN Trekkies!

Nicht? :mrgreen:
Nein.
Aber wahrscheinlich bin ich inzwischen zu rational um diesem Franchise noch blind hinterher zu hecheln.
Übrigens gibts Star Trek III schon, und der heißt "Auf der Suche nach Mr. Spock".
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Eshmael
Beiträge: 479
Registriert: 12. Oktober 2014, 11:53

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Eshmael » 11. Dezember 2014, 21:52

=)

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 3930
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Gambit » 02. Januar 2015, 17:48

@ Dis Pater: Da bin ich gerade drüber gestolpert und musste an dich denken:

"Um Liebe und Glück, Ver­zweif­lung und Be­wäh­rung geht es da­ge­gen im kun­ter­bun­ten, von Guil­lermo del Toro pro­du­zier­ten und vor dem Hin­ter­grund des me­xi­ka­ni­schen Dias de los Mu­er­tos, dem Tag der To­ten, an­ge­sie­del­ten Ani­ma­ti­ons­film MA­NOLO UND DAS BUCH DES LE­BENS, in der ein ver­lieb­ter Ju­gend­li­cher eine Höl­len­fahrt durch das Reich des To­des ab­sol­vie­ren muß, um sein Le­ben und seine Liebste zu­rück­zu­er­obern"

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 1896
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: FATE, SR4, Dungeon World
Möchte spielen: The Sprawl/The Veil (PbtA), Mouse Guard (FATE), Hollow Earth Expedition (generell Pulp/Dieselpunk)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 07. Januar 2015, 15:44

Der Gambit-Film hat ein Release-Date: http://nerdapproved.com/movies/the-gamb ... ease-date/

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 3930
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Gambit » 07. Januar 2015, 17:52

Ja :-( Ich weine derweil weiterhin still in mich hinein wegen dem erneuten Fehlgriff in der Besetzung...kann ja trotzdem nur besser werden als beim Wolverine Debakel ;-)

Firyar
Beiträge: 475
Registriert: 28. September 2014, 08:53

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Firyar » 15. Januar 2015, 09:56

Nur mal so pro forma: Kyle MacLachlan ist definitiv bei Twin Peaks dabei http://meedia.de/2015/01/13/mehr-verdam ... s-zurueck/
Wird Zeit für einen Re-Run und Cherry Pie.

Benutzeravatar
Batman
Beiträge: 926
Registriert: 26. September 2014, 00:29
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Als Spielleiter : Call of Cthulhu / Savage Worlds / Paranoia / ein paar 2nd Edition AD&D-Welten.
Wohnort: Deutz

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Batman » 15. Januar 2015, 11:39

Firyar hat geschrieben:Wird Zeit für einen Re-Run und Cherry Pie.
Ich habe Twin Peaks so oft gesehen, ich will nicht mehr :) aber auf ein Wiedersehen mit Dale Cooper freue ich mich ungemein … ob Diane noch im Dienst ist ??
I wanna eat dirt, I'm gonna eat my own shirt - Angel City tonight! (Lemmy Kilmister)

Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 77
Registriert: 13. Oktober 2014, 10:38

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Sebastian » 22. Januar 2015, 10:16

Red/Green/Blue Mars wird eine Serie! Und JMS wird sie schreiben!

http://deadline.com/2015/01/j-michael-s ... 201354875/
Zuletzt geändert von Sebastian am 22. Januar 2015, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 1896
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: FATE, SR4, Dungeon World
Möchte spielen: The Sprawl/The Veil (PbtA), Mouse Guard (FATE), Hollow Earth Expedition (generell Pulp/Dieselpunk)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 22. Januar 2015, 10:20

Hui, das ist in der Tat interessant. Hatte die Bücher schon vor ner Weile als Leseempfehlung bekommen, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen.
Schön mal wieder was von JMS zu hören (wobei ich bezüglich des B5-Reboot-Kinofilms immer noch mehr als skeptisch bin.)

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 735
Registriert: 25. September 2014, 13:15
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Eclipse Phase, Laundry, Pathfinder, FATE Core
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von towo » 22. Januar 2015, 10:37

Ich sollt jetzt wohl mal Twin Peaks gucken, wa?

Benutzeravatar
Batman
Beiträge: 926
Registriert: 26. September 2014, 00:29
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Als Spielleiter : Call of Cthulhu / Savage Worlds / Paranoia / ein paar 2nd Edition AD&D-Welten.
Wohnort: Deutz

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Batman » 22. Januar 2015, 11:19

towo hat geschrieben:Ich sollt jetzt wohl mal Twin Peaks gucken, wa?
Wie .. ist das noch nicht passiert ? Dann aber husch, husch … :)
I wanna eat dirt, I'm gonna eat my own shirt - Angel City tonight! (Lemmy Kilmister)

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1029
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktuell lieber Brettspiele (wenn er überhaupt Zeit findet)
Wohnort: Eldritch Rome
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 22. Januar 2015, 13:40

morgenstern hat geschrieben:Schön mal wieder was von JMS zu hören (wobei ich bezüglich des B5-Reboot-Kinofilms immer noch mehr als skeptisch bin.)
Gibts da schon wieder ein neues Gerücht?
Ich verliere langsam den Überblick.
Apropos: Wird mal wieder Zeit für nen B5-Rerun.
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 1896
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: FATE, SR4, Dungeon World
Möchte spielen: The Sprawl/The Veil (PbtA), Mouse Guard (FATE), Hollow Earth Expedition (generell Pulp/Dieselpunk)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 22. Januar 2015, 14:26

Ich hatte neulich irgendwo gelesen, das JMS einen B5-Kinofilm als Reboot machen will. Da mittlerweile ein Gutteil des Originalcasts leider schon verstorben ist und die anderen für die jeweiligen Rollen zu alt, wird eine neue Crew das ganze übernehmen. Es gibt aber Überlegungen, Bruce Boxleitner den Chef der Erdregierung spielen zu lassen.

So sehr ich das B5-Universum auch mag (selbst wenn es an einigen Ecken durch mangelde Finanzierung etwas verknautscht ist), mag ich diese permanente Rebooterei einfach nicht. Man muss die Filme/Serien auch einfach mal in Frieden für sich stehen lassen.

Denn zum Them Reboot: Geplant ist u.a. ein Spiderman-Reboot-Reboot, ein BSG-Reboot-Reboot, John Carpenter hat jetzt die Rechte für einen "Escape from New York"-Reboot-Reboot-Reboot verkauft, es komt nur noch aufgewärmte Kacke. Entweder das oder Sequels/Adaptionen. Oder Sequels von Adaptionen. Oder Adaptionen von Sequels von Adaptionen, die dann aber wieder rebootet werden, weil sie nicht wie die origainalen Adaptionen der Sequel-Adaptionen ankamen. Irgendwann gibts einfach nur noch jedes Jahr die Neuauflage von ein und dem selben Film.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1399
Registriert: 13. Oktober 2014, 10:12

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Black » 22. Januar 2015, 16:41

morgenstern hat geschrieben:Denn zum Them Reboot: Geplant ist u.a. ein Spiderman-Reboot-Reboot, ein BSG-Reboot-Reboot, John Carpenter hat jetzt die Rechte für einen "Escape from New York"-Reboot-Reboot-Reboot verkauft, es komt nur noch aufgewärmte Kacke. Entweder das oder Sequels/Adaptionen. Oder Sequels von Adaptionen. Oder Adaptionen von Sequels von Adaptionen, die dann aber wieder rebootet werden, weil sie nicht wie die origainalen Adaptionen der Sequel-Adaptionen ankamen. Irgendwann gibts einfach nur noch jedes Jahr die Neuauflage von ein und dem selben Film.
Das ist doch gut: Endlich weniger Drang, Filme anschauen zu müssen und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens ;) .
Ich bin da phexibel.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 1896
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: FATE, SR4, Dungeon World
Möchte spielen: The Sprawl/The Veil (PbtA), Mouse Guard (FATE), Hollow Earth Expedition (generell Pulp/Dieselpunk)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 22. Januar 2015, 16:42

Es soll auch immer noch Leute geben, die das Kino als Kunst- und Unterhaltungsform schätzen.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1399
Registriert: 13. Oktober 2014, 10:12

Re: Neuigkeiten

Ungelesener Beitrag von Black » 22. Januar 2015, 16:56

Was du über Kino schreibst, trifft grundsätzlich genau meine Meinung. Aber ich schaue mir auch nicht die Kopie der Adaption der Kopie der "Mona Lisa" an, wenn ich in Paris das Original sehen kann.

Um obiges auszuführen: Für Kopien, Adaktionen, Reboots u.ä. gebe ich kein Geld aus. Das kann ich auf `ner DVD gucken, die ich günstig ausleihen kann, oder ich warte, bis die (geschnittene) Version im Free-TV läuft, wenn ich das wirklich "mal ansehen" will.
Eine Kunst- oder Unterhaltungsform ist diese genannte Art von Filmen für mich nämlich keineswegs.
Ich bin da phexibel.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

Antworten