"Was ’ne Con werden will" - Essen, So. 25.11.2018

Planung, Koordination und Ankündigung von Veranstaltungen oder Besuch solchiger.
Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2126
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse, SR5
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

"Was ’ne Con werden will" - Essen, So. 25.11.2018

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 17. November 2018, 15:50

Grade durch Zufall entdeckt: Am Sonntag, den 25.11. findet im Essener Unperfekthaus eine kleine Con statt:
https://pundpgesellschaft.wordpress.com ... rden-will/

Eintritt ist kostenlos, das Unperfekthaus selbst verlangt aber 7,90€ "Eintritt", dafür gibts ne Flatrate für kalte Getränke den ganzen Tag.
Die Location ist echt schön, werde da wohl vorbeischauen. Wenn jemand mit dem Auto mitfahren will, bitte Bescheid sagen!
Suche Spielrunde, u.a.:
  • Everything Powered by the Apocalypse
  • SciFi/Cyberpunk: Coriolis, Technoir, The Veil, Interface Zero, Shadowrun
  • Fantasy: Dungeon World, irgendwas D&D/d20-ish
  • Pulp: Hollow Earth Expedition

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2126
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse, SR5
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: "Was ’ne Con werden will" - Essen, So. 25.11.2018

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 26. November 2018, 10:40

War gestern da und es war wirklich toll! Ich weiß nicht, wer von euch schon mal im Unperfekthaus in Essen war, aber es ist eine echt schöne Location. Orga-Team hat sich sehr viel Mühe gemacht, es gab bei der Con-Größe (ca. 50 Leute) einen tollen Mix an Spielrunden.

Ich habe zum ersten mal Splittermond ausprobiert und weiß jetzt, warum ich es nicht mehr mit der Kneifzange anfassen werde (die Regeln, die Regeln!). Aber der SL hat einen guten Job gemacht, auch Leute ohne Spielerfahrung gut zu integrieren. Leider konnten wir das Finale nicht mehr ganz abschließen, weil dann schon die nächsten Runden anfingen. Haben aber eine schöne, kreative Lösung für das Abenteuer gefunden (die eigentlich gar nicht vorgesehen war) und es hat allen Spaß gemacht.

Runde zwei war "Blades in the Dark", das ich schon ohnehin länger auf dem Zettel hatte. Die als "Oceans 11" beworbene Runde entpuppte sich dann als Einbruch bei einem mächtigen Vampir-Geschwisterpaar, dass zum Schluss zwei Charakteren das Leben gekostet hatte (einer wurde selbst zum Vampir, der andere zog den Zorn eines Bettlergottes auf sich). Aber es war wirklich großartig. Alle Spieler und der SL hatten echt Spaß, auch wenn sehr viel schiefgegangen ist. Wir konnten jemanden, der bisher nie gespielt hatte (und in meiner ersten Runde nur zögerlicher Zuschauer war) fürs Spielen begeistern, wir sind mit unserem "diabolischen" SL wilde Pakte eingegangen, um missglückte Würfelwürfe doch noch zu retten (daher eskalierte das Abenteuer dann auch letztendlich). War rundum zufrieden.

Danach hatten sich noch einige der Spieler im Couchzimmer zusammengefunden und haben noch ein wenig über Lieblingssysteme und Spielerfahrungen gequatscht. War eine echt gemütliche Runde mit sehr netten Leuten. Schön zu sehen, dass es im Pott "nebenan" so eine aktive und freundliche Rollenspielszene gibt!

Nächsten November wird es die nächste Ausgabe geben, eventuell schon ein ähnliches Treffen im April. Ich werde auf jeden Fall wieder mit dabei sein!
Suche Spielrunde, u.a.:
  • Everything Powered by the Apocalypse
  • SciFi/Cyberpunk: Coriolis, Technoir, The Veil, Interface Zero, Shadowrun
  • Fantasy: Dungeon World, irgendwas D&D/d20-ish
  • Pulp: Hollow Earth Expedition

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 2915
Registriert: 09. Oktober 2014, 23:18
Ist: Spieler/in

Re: "Was ’ne Con werden will" - Essen, So. 25.11.2018

Ungelesener Beitrag von Mic » 26. November 2018, 11:40

Sehr cool! Im April hab ich noch nichts vor! :)
If you can't blow their minds with your brilliance, baffle them with your bullsh*t!

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4209
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: "Was ’ne Con werden will" - Essen, So. 25.11.2018

Ungelesener Beitrag von Gambit » 26. November 2018, 11:53

Sehr schöner Bericht, danke dafür :)

Antworten