Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Hier könnt ihr ein Forum für Eure Spielgruppe beantragen, Vorschläge zu Verbesserungen einreichen und sonstige Dinge besprechen, die Infrastruktur/Technik/Organisation betreffen.
Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2121
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 13. April 2021, 08:53

In der andauernden Corona-Pandemie hat sich für Rollenspiel-Runden viel verändert und hat so manchem einen Strich durch die Rechnung gemacht, sich wie gewohnt mit Freunden regelmäßig daheim am Spieltisch zu treffen. Dieses Problem wird uns auch sicher noch einige Zeit erhalten bleiben. Viele behelfen sich in der Zwischenzeit mit Online-Runden auf einem der zahlreichen Angebote wie Discord, Roll20 oder ähnlichem.

Auch ganz allgemein hat in vielen Teilen die Forennutzung stark abgenommen: Viele der alteingesessenen Forenteilnehmer:innen finden nicht mehr die Zeit fürs Rollenspiel, die Neuen, die ihr Glück im Rundenaushang versuchen, ziehen nach wenigen Posts oder erfolgreicher Vermittlung ebenfalls weiter. In Zeiten von Facebook, Whatsapp und anderen Gruppen-Messagern scheint ein Online-Forum für viele ein Anachronismus zu sein.

Daher wäre von uns die Frage: Was würdet ihr euch zukünftig für diese Community wünschen? Welche technischen oder inhaltlichen Veränderungen? Und wo wärt ihr bereit, euch zukünftig mit einzubringen? Denn auch eine Community lebt nur von einer aktiver Unterstützung ihrer Mitglieder.


morgenstern, towo und Dis Pater
für das rpg.cologne-Forum

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1761
Registriert: 13. Oktober 2014, 10:12

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Black » 13. April 2021, 11:56

Unsere Gruppe ist hier weiterhin sehr aktiv. Allerdings zu 99% in unseren eigenen Unterforen.
Wir spielen auch noch sehr intensiv, nur eben nicht mehr am Tisch, sondern online.

Und wir halten ein Onlineforum keineswegs für einen Anachronismus, sondern im Gegenteil, für eine sehr große Hilfe.

An was für eine Art "Einbringung" habt ihr denn gedacht?
Für was zeitintensives habe ich keine Zeit, mit Vollzeitjob, Ehefrau und zwei kleinen Kindern.
Und nebenbei spielen wir ja auch noch selber Rollenspiele :)
Ich bin da phexibel.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2121
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 13. April 2021, 12:12

Black hat geschrieben:
13. April 2021, 11:56
An was für eine Art "Einbringung" habt ihr denn gedacht?
Naja, lass es mich so sagen: Eine Community lebt und gedeiht ja nicht davon, dass alle sich ausschließlich in ihren privaten Unterforen bewegen. Wir wollen ja eigentlich (so zumindest mein Verständnis) nicht nur ein reiner kostenloser Infrastrukturanbieter sein.
Mindestens haltbar bis: Siehe Boden.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1761
Registriert: 13. Oktober 2014, 10:12

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Black » 13. April 2021, 13:23

Zeit ist bei mir das knappste Gut, was ich habe (Geld habe ich in Relation dazu bei weitem mehr, jeder berufstätige Vater wird wissen, wovon ich rede). Wenn ich etwas Interessantes lese und meine, einen Kommentar dazu abgeben zu müssen, dann schreibe ich auch was dazu. Kam in letzter Zeit aber eher nicht vor.

Wenn es aber im Endeffekt um die Kosten der Bereitstellung von Infrastruktur geht, dann legt doch mal die Kosten offen, und fragt nach einer Mitgliederbeteiligung. Ich bin sicher, ehe man sich selbst irgendwie ein kostenloses Forum zusammenfrickelt, sind manche (oder viele?) bereit, einen kleinen Obolus beizusteuern.
Ich bin da phexibel.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Kalgani
Beiträge: 2470
Registriert: 10. Oktober 2014, 08:47
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Möchte spielen: 13th Age, Fantasy Age, Shadow of the Demon Lord, PtbA
Wohnort: Köln-Westhoven

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Kalgani » 13. April 2021, 15:00

Ich glaube Morgenstern meinte damit keine Aufwandsentschädigung in monetärer Form.

Sondern eher das es mal wieder "Leben" im Forum gibt.
Und wenn es nur ein aktiver "Lustige Sachen Thread" wäre der regelmäßig neue Postings bekommt.
Aber dank der neuen Upload Regeln ist auch das nicht mehr so nice...

Ich persönlich kann mit online spielen gar nichts anfangen.
Kommt bei mir einfach keine emotionale Bindung zu Spiel zu stande.
E-Mail nicht Email/eMail/email ...
Morgenstern: Stachelkugel ohne Kette direkt auf Schaft
Kriegsflegel: Stachelkugel an Kette an Schaft

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2121
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 13. April 2021, 17:45

Was Kalgani sagt: Es geht nicht um eine monetäre Kompensation (Danke an towo fürs langjährige Hosting!), sondern darum, wie man diese Community zukünftig weiter aktiv und attraktiv gemeinsam gestalten kann. Und da wünschen wir uns einfach auch Feedback von Euch.
Mindestens haltbar bis: Siehe Boden.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1761
Registriert: 13. Oktober 2014, 10:12

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Black » 13. April 2021, 18:20

Kalgani hat geschrieben:
13. April 2021, 15:00
Ich persönlich kann mit online spielen gar nichts anfangen.
Kommt bei mir einfach keine emotionale Bindung zu Spiel zu stande.
Keine Frage, das ist auch extrem schwierig bis unmöglich. Da die Alternative aber gar nicht spielen heißt, handhaben wir das notgedrungen momentan so.
Bei uns ist auch keiner richtig glücklich darüber.

Lustige Sachen tauschen wir in einer WhatsApp-Gruppe aus. Wenn was wirklich total witziges dabei ist, könnte einer von unserer Gruppe das tatsächlich hochladen, aber ich habe mich noch nie mit den neuen Upload-Regeln beschäftigt und möchte auch nicht mich selber (oder die Foren-Admins) juristisch in Bedrängnis bringen (wegen Copyright und so).

Ist aber schon lustig (nein, eher tragisch), dass nur ich hier Rückmeldung gebe, wo ich ansonsten im öffentlichen Teil des Forums meistens nur Mitleser bin.
Ich bin da phexibel.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1222
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: SL: "Der Schatten des Dämonenfürsten" und anderen (cthuloiden) Horror; SC: derzeit leider nichts
Möchte spielen: SotDL
Wohnort: Rûl
Kontaktdaten:

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 13. April 2021, 18:44

Black hat geschrieben:
13. April 2021, 18:20
Ist aber schon lustig (nein, eher tragisch), dass nur ich hier Rückmeldung gebe, wo ich ansonsten im öffentlichen Teil des Forums meistens nur Mitleser bin.
Naja, der Thread ist noch keine 12 Stunden alt. Geben wir ihm noch ein bisschen. ;)
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
Kalgani
Beiträge: 2470
Registriert: 10. Oktober 2014, 08:47
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Möchte spielen: 13th Age, Fantasy Age, Shadow of the Demon Lord, PtbA
Wohnort: Köln-Westhoven

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Kalgani » 13. April 2021, 22:25

Ich glaub nach Corona, bekommen wir auch wieder einen echten Stammtisch hin ;)
Fand den immer gut!
E-Mail nicht Email/eMail/email ...
Morgenstern: Stachelkugel ohne Kette direkt auf Schaft
Kriegsflegel: Stachelkugel an Kette an Schaft

Benutzeravatar
Tudor the Traveller
Beiträge: 1224
Registriert: 10. Oktober 2014, 09:10
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: D&D 4
Möchte spielen: Pathfinder 2, Fantasy AGE, Space Opera
Wohnort: L'feld

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Tudor the Traveller » 14. April 2021, 16:47

morgenstern hat geschrieben:
13. April 2021, 08:53
...
In Zeiten von Facebook, Whatsapp und anderen Gruppen-Messagern scheint ein Online-Forum für viele ein Anachronismus zu sein.

Daher wäre von uns die Frage: Was würdet ihr euch zukünftig für diese Community wünschen? Welche technischen oder inhaltlichen Veränderungen? Und wo wärt ihr bereit, euch zukünftig mit einzubringen? Denn auch eine Community lebt nur von einer aktiver Unterstützung ihrer Mitglieder.
Mit Verlaub. In anderen Foren läuft es; das Tanelorn ist sogar eher hyperaktiv und zwar in fast allen Forenbereichen.

Möglicherweise liegt es an anderen Dingen, wie z.B. den Umgangsformen? Und vielleicht auch daran, dass die wesentlichen Systeme im deutschen Markt, nämlich D&D und DSA, hier keinen erwähnenswerten Support haben?

Daher meine Vorschläge:
1) Fairer Umgang mit allen und vernünftige Netiquette
2) Abstellen des Oberlehrertums bei einigen der Moderatoren
3) Weniger Klüngel unter den Moderatoren
4) Moderierte D&D und DSA-Boards mit Einsteiger-Themen

Das wären so meine Ideen. Und das meine ich ganz ernst und neutral.
The Sound of Silence

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2121
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 14. April 2021, 17:06

Wolltest du nicht seit über einem Jahr hier schon weg sein, wo du doch hier alles so scheiße findest? Sei doch bitte mal konsequent.
viewtopic.php?f=21&t=8&p=40525#p40525
Mindestens haltbar bis: Siehe Boden.

Benutzeravatar
Tudor the Traveller
Beiträge: 1224
Registriert: 10. Oktober 2014, 09:10
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: D&D 4
Möchte spielen: Pathfinder 2, Fantasy AGE, Space Opera
Wohnort: L'feld

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Tudor the Traveller » 14. April 2021, 17:58

Das war mein erster Post im öffentlichen Bereich seitdem ;)

Du wolltest wissen, warum das Forum quasi tot ist. Du hast dir die Antwort gerade selber gegeben, denke ich.
The Sound of Silence

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2121
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 14. April 2021, 18:14

Du weißt wo dir Tür ist, Hase. Du findest sicher selber raus. 😘
Mindestens haltbar bis: Siehe Boden.

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1222
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: SL: "Der Schatten des Dämonenfürsten" und anderen (cthuloiden) Horror; SC: derzeit leider nichts
Möchte spielen: SotDL
Wohnort: Rûl
Kontaktdaten:

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 14. April 2021, 22:00

Diese ollen Kamellen helfen hier grade überhaupt nicht weiter. Was die moderierten Foren angeht: Das wäre sicher ohne Probleme machbar. Sofern sich entsprechende Moderatoren unter unseren Nutzern finden, die diese Systeme bespielen. 😉
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
Kalgani
Beiträge: 2470
Registriert: 10. Oktober 2014, 08:47
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Möchte spielen: 13th Age, Fantasy Age, Shadow of the Demon Lord, PtbA
Wohnort: Köln-Westhoven

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Kalgani » 14. April 2021, 22:38

@morgenstern

Ja, so klappt das mit dem symphatischen ankurbeln des Forums bestimmt... :roll:
E-Mail nicht Email/eMail/email ...
Morgenstern: Stachelkugel ohne Kette direkt auf Schaft
Kriegsflegel: Stachelkugel an Kette an Schaft

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2121
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 14. April 2021, 22:53

Es steht ja jedem frei, hier zu DSA, Splittermond, o.ä. zu schreiben. Das sind ja keine verpönten Themen. Ich spiele es halt nunmal nicht (und kenne spontan auch niemanden), daher kann ich da nichts inhaltliches beitragen. Was D&D betrifft, da hatten ja glaub ich mal Tudor und Kalgani ne Weile lang ausgiebig hier gefachsimpelt. Bin da persönlich auch nicht so tief im Thema drin. Aber es steht natürlich jedem jederzeit frei, zu jedem System was zu schreiben, zu fragen, etc. Das sehe ich jetzt nicht unbedingt als Aufgabe der Administration, da Vorgaben zu machen. Wenn sich da im Laufe einer Diskussion der Bedarf ergibt, das weiter auszudifferenzieren, dann natürlich gern, wie Dis Pater schon gesagt hat.
Mindestens haltbar bis: Siehe Boden.

Online
Mara
Beiträge: 7
Registriert: 22. August 2020, 10:40
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Mara » 15. April 2021, 07:10

Die Frage ist ja eher - muss was geändert werden?

Sind alle zufrieden? Ist es euch zu ruhig? Was ist die Erwartungshaltung, wenn ihr die Seite öffnet?

Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1222
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: SL: "Der Schatten des Dämonenfürsten" und anderen (cthuloiden) Horror; SC: derzeit leider nichts
Möchte spielen: SotDL
Wohnort: Rûl
Kontaktdaten:

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 15. April 2021, 08:43

Danke, Mara. Genau das wollen wir wissen.
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Online
Mara
Beiträge: 7
Registriert: 22. August 2020, 10:40
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Mara » 15. April 2021, 09:02

Also - meine Erwartungshaltung (immer, egal welche Rollenspielseite)
- Hat jemand, den ich kenne/mag etwas geschrieben, was mich interessiert.
- Hat jemand eine Frage, bei der ich helfen kann.
- Gruppensuche Suche ich aus Selbstschutz selten auf, ich bin ein Opfer.
- hat jemand auf meine Sachen reagiert

Bei einem eingespielten Team muss man sich nicht immer unterhalten oder besaßen. Die Frage ist da, seid ihr für euch zufrieden oder wollt ihr Frischfleisch? Ihr sagt ja, Familie und Co fordern auch ihre Zeit (was gut ist, anders wäre es bedenklich)
Wenn ihr etwas ändern wollt, müsst ihr was tun.

Ich wüsste zB ohne Mundpropaganda nicht, dass es dieses Forum gibt. Sowas kann ausreichen, muss es aber natürlich nicht

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1761
Registriert: 13. Oktober 2014, 10:12

Re: Wie soll es hier in Zukunft weitergehen?

Ungelesener Beitrag von Black » 16. April 2021, 10:20

Sagt mal, wo ist denn der Beitrag von "Celegon", der hier eigentlich hätte stehen sollen? 08:25 bekam ich eine Mail, das ein neuer Beitrag da sei
Ich bin da phexibel.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

Antworten