RPG - Laberthread - allgemein

Allgemeine Diskussionen zu Rollenspielen, sei es so banal wie Verhaltensregeln bis zu hin zu übergreifenden Spielkonzepten.
Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 2921
Registriert: 09. Oktober 2014, 23:18
Ist: Spieler/in

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Mic » 23. Juni 2019, 11:05

Klingt sowohl sinnvoll, wie auch total Banane. Also alles wie gehabt.

Warten wir mal das richtige Regelwerk ab, und nicht nur den Quickstarter.
If you can't blow their minds with your brilliance, baffle them with your bullsh*t!

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Santiago » 20. August 2019, 10:19

Kann mir jemand erklären, wieso es ein Cthulhu DSA gibt? Haben die für DSA keine eigenen Ideen mehr? ((und dann auch noch als "Petersens Mythos" angekündigt)) :roll: :roll:
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4272
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Gambit » 20. August 2019, 10:51

Der Fairness halber: Das selbe gibt es auch für D&D5

Beantwortet die Frage nicht, aber Cthulhu gibt es es ja für alles was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, haha :)

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Santiago » 20. August 2019, 11:31

Ürghs... das kannte ich noch nicht. :shock:
Mir sind zwar diverse cthuloide Einflüsse in Fantasyspielen geläufig ((z.B. Pathfinder)), aber die sind immerhin auch als "von Lovecraft" betitelt.
Demnächst gibt's noch "Sandy Petersens Cthulhu Mythos für das Call of Cthulhu - Rollenspiel im Lovecraft Mythos"???
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4272
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Gambit » 20. August 2019, 12:10

Dann muss ich dich direkt auch bei Pathfinder schockieren, das ist tatsächlich auch Sandy Petersen's Cthulhu Mythos :) https://www.amazon.de/Pathfinder-Sandy- ... B07DVY72GQ

Deinen Vorschlag finde ich super, haha :)

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, Symbaroum, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Witcher, LexOccultum, Ultima Ratio, Rifts, Dungeon World...
Wohnort: Rheinbach

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Santiago » 20. August 2019, 12:26

Ah neeh, das meinte ich gar nicht. Mehr die Einflüsse in den einzelnen Szenarien, Adventure Paths und Bestiarys. Da ist gerade bei den Kreaturen viel Einfluss zu sehen. Glaube es geht auch ein kompletter Pfad um den Kampf gegen Hastur

Schlimm genug, daß es da noch etwas zusätzlich gibt.
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Antworten