RPG - Laberthread - allgemein

Allgemeine Diskussionen zu Rollenspielen, sei es so banal wie Verhaltensregeln bis zu hin zu übergreifenden Spielkonzepten.
Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1032
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktuell lieber Brettspiele (wenn er überhaupt Zeit findet)
Wohnort: Eldritch Rome
Kontaktdaten:

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 11. Februar 2019, 16:47

morgenstern hat geschrieben:
12. Januar 2019, 19:43
Hat jemand von euch eigentlich schon mal "The One Ring" gespielt? Wie sind da so die Erfahrungen?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es hier mal wen gab, der das gespielt hat, aber ich kann mich auch nicht mehr dran erinnern, wer ... Hmm, kalgani vielleicht?
Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4169
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Gambit » 11. Februar 2019, 17:55

Ich bin mir sehr sicher das es kalgani war :)

Benutzeravatar
Kalgani
Beiträge: 2367
Registriert: 10. Oktober 2014, 08:47
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktiv: Dungeon World, DnD-artiges
Möchte spielen: 13th Age, Fantasy Age, Shadow of the Demon Lord, DnD 4E, PF/DnD3E, DnD5E
Wohnort: Köln-Westhoven

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Kalgani » 12. Februar 2019, 18:39

Wollte es mal spielen, kam aber wegen Terminproblemen meinerseits nie dazu... :(

Wollte bei beelzemetz mal reinschnuppern, aber irgendwie war dann bei mir Chaos.
Weiss gar nicht mehr warum... Ich glaub das war die Zeit als meine Schwiegereltern kurz hintereinander verstorben sind.
E-Mail nicht Email/eMail/email ...
Morgenstern: Stachelkugel ohne Kette direkt auf Schaft
Kriegsflegel: Stachelkugel an Kette an Schaft

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2072
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse, SR5
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 13. Februar 2019, 20:07

Habe grade eine sehr schöne PbtA-Version von Mouse Guard gefunden:
https://plus.google.com/communities/108 ... 869230837/

(Wer sich dafür interessiert, schnell runterladen. Google+ schließt am 2.4.)
Werde ich demnächst noch mal ausprobieren, eignet sich glaub ich besser als FATE, was ich beim letzten Mal verwendet hatte.
Suche Spielrunde, u.a.:
  • Powered by the Apocalypse; Blades in the Dark; City Of Mist
  • SciFi/Cyberpunk: Coriolis, Technoir, The Veil, Interface Zero, Shadowrun
  • Fantasy: Dungeon World, irgendwas D&D/d20-ish
  • Pulp: Hollow Earth Expedition

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 50
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, The Strange, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Ghostbusters, Witcher, LexOccultum, Symbaroum, Ultima Ratio
Wohnort: Rheinbach

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Santiago » 22. Februar 2019, 12:32

Bin soeben durch rpggeek auf das PbtA Spiel "Ironsworn" gestoßen. Sieht ganz interessant aus, v.A. da man es auch ohne GM bzw. komplett alleine spielen kann...
Irgendwer genauere Informationen diesbezüglich?
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 2903
Registriert: 09. Oktober 2014, 23:18
Ist: Spieler/in

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Mic » 22. Februar 2019, 13:01

Wenn Du Interesse hast, kann ich Dir das Preview von Ironsworn mal zuschicken.
If you can't blow their minds with your brilliance, baffle them with your bullsh*t!

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 50
Registriert: 11. Dezember 2018, 17:42
Ist: Spielleiter/in
Spielt: Numenera, Tales from the loop, The Strange, Shadows of Esteren, Through the breach, Space 1889
Möchte spielen: Invisible Sun, Kult: Divinity Lost, Ghostbusters, Witcher, LexOccultum, Symbaroum, Ultima Ratio
Wohnort: Rheinbach

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Santiago » 22. Februar 2019, 13:23

Mic hat geschrieben:
22. Februar 2019, 13:01
Wenn Du Interesse hast, kann ich Dir das Preview von Ironsworn mal zuschicken.
Da sag ich nicht nein :)
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2072
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse, SR5
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 22. Februar 2019, 15:27

Ihr meint das hier? https://www.ironswornrpg.com/

Alle Downloads gibts hier: https://www.ironswornrpg.com/downloads
Suche Spielrunde, u.a.:
  • Powered by the Apocalypse; Blades in the Dark; City Of Mist
  • SciFi/Cyberpunk: Coriolis, Technoir, The Veil, Interface Zero, Shadowrun
  • Fantasy: Dungeon World, irgendwas D&D/d20-ish
  • Pulp: Hollow Earth Expedition

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 4169
Registriert: 09. Oktober 2014, 17:41
Ist: Spieler/in
Wohnort: Bonn

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Gambit » 22. Februar 2019, 17:08

Huch...interessant

Orlando
Beiträge: 5
Registriert: 14. Februar 2019, 21:31
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Pathfinder, Midgard
Möchte spielen: nicht: DSA, Cthulhu, Shadowrun. Sonst fast alles.
Wohnort: Köln

Re: RPG - Laberthread - allgemein

Ungelesener Beitrag von Orlando » 23. Februar 2019, 01:20

Dis Pater hat geschrieben:
11. Februar 2019, 16:47
morgenstern hat geschrieben:
12. Januar 2019, 19:43
Hat jemand von euch eigentlich schon mal "The One Ring" gespielt? Wie sind da so die Erfahrungen?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es hier mal wen gab, der das gespielt hat, aber ich kann mich auch nicht mehr dran erinnern, wer ... Hmm, kalgani vielleicht?
Ich habe schon TOR gespielt. In aller Kürze: das System funktioniert gut, wenn man erst mal die Feinheiten des Regelwerks verstanden hat (insbesondere den exakten Ablauf der Reisephase). Das Problem, das Mittelerde immer hat, ist die immanente, irgendwie sich immer einschränkend anfühlende Setting-Treue. Al SL traut man sich kaum irgendwo ein Dorf zu platzieren. M. E. sollte man vor dem Spiel klären, dass man ein zwar tolkieneskes Feeling anstrebt, aber letzlich im Spiel eine eigene Spielwelt (selbst wenn man nah an den Büchern bleibt) erschafft, die auch in der Timeline und den Großereigenissen nicht vorgegeben ist.

Antworten