O.o.C.-Thread 2014-2018

So wie die Schnüss halt gewachsen ist.
Benutzeravatar
Dis Pater
Beiträge: 1116
Registriert: 28. September 2014, 13:34
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: aktuell lieber Brettspiele (wenn er überhaupt Zeit findet)
Wohnort: Eldritch Rome
Kontaktdaten:

Re: O.o.C.-Thread 2014-2018

Ungelesener Beitrag von Dis Pater » 13. September 2019, 15:54

Ceterum censeo Cthulhu esse excitandum!

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 2256
Registriert: 25. September 2014, 14:49
Ist: Spieler/in
Spielt: All things Powered by the Apocalypse, SR5
Möchte spielen: siehe Signatur ;)
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: O.o.C.-Thread 2014-2018

Ungelesener Beitrag von morgenstern » 13. September 2019, 16:48

Hast ja recht, von Amazon ist einfach schwer los zu kommen.
Große Auswahl, gutes Preis/Leistungsverhältnis, i.d.R. exzellenter Retourenservice. Damit tun sich nach wie vor sehr viele andere Anbieter schwer.

@Verge-Artikel: Hmm, das klingt so ein bisschen nach Schadensbegrenzung. Schwer zu sagen, was wirklich passiert ist, aber halt eben gut vorstellbar.
Suche Spielrunde(n): Tales from the Loop, Coriolis, "Powered by the Apocalypse", Dungeon World, The Veil, Interface Zero, Hollow Earth Expedition, etc.

Benutzeravatar
Batman
Beiträge: 968
Registriert: 26. September 2014, 00:29
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: Als Spielleiter : Call of Cthulhu / Savage Worlds / Paranoia / ein paar 2nd Edition AD&D-Welten.
Wohnort: Deutz

Re: O.o.C.-Thread 2014-2018

Ungelesener Beitrag von Batman » 13. September 2019, 18:57

@ Amazon - guter Preis, gutes vorn- und hinten in Ehren. Wenn man sich einfach mal ansieht, was Amazon für eine Krake ist, was für eine aggressive Expansionspolitik die betreiben, was für eine unfassbar besch**ne Politik die ihrem Personal gegen über betreiben, dass die bei Ihren unfassbaren Gewinnen nicht mal ansatzweise bereit sind, angemessen Steuern zu bezahlen, wie es jeder kleine und mittlere Gewerbetreibende macht, dann kann sich ja jeder selbst die Frage stellen, ob er da mitmachen muss.
I wanna eat dirt, I'm gonna eat my own shirt - Angel City tonight! (Lemmy Kilmister)

Eshmael
Beiträge: 543
Registriert: 12. Oktober 2014, 11:53
Ist: Spieler/in und Spielleiter/in
Spielt: DSA (4.1), Earthdawn aktiv
Möchte spielen: DSA 5, SR, Splittermond, Paranoid, alles mögliche.

Re: O.o.C.-Thread 2014-2018

Ungelesener Beitrag von Eshmael » 14. September 2019, 14:02

Und?
Ich sehe da aber auch Differenzen. Wenn ich als AG versuche meinen Gewinn zu maximieren bin ich dazu per Gesetz verpflichtet.
Amazon zahlt in gesamt US inzwischen mehr wie den höchsten Mindestlohn des Landes.
Das die in D versuchen sich als Logistiker zu sehen, statt als Einzelhändler, dass aber bei der Suche nach Gewerbeflächen anders kommunizieren ("wir bieten Mehrwert nicht nur Logistik") ist sicher beklagenswert, wird aber mit rechtsstaatlichen Mitteln geführt.
Da ist schon ein deutlich anderer Zungenschlag drin wie das was hier unterstellt/behauptet wird.

Also ganz klar: Die vorwürfe an Amazon stimmen, sind nur mMn falsch adressiert.
Die müssen politisch gelöst werden.
Google Apple, Amazon etc alle zerschlagen in Einzelteile um diese Datensammelei über 100 Angebote zu unterbinden.
Steuern kann man einführen. Aber in D stellt sich die CDU dagegen, weil das ja nicht ginge. Und während AKK sagt, dass das nicht geht, zahlt Google in Frankreich 650mio € nach.
Etc pp.
- smashing the gnome skull for reward -

Antworten